Herzlich Willkommen beim
DRK-Ortsverein Königswinter!

startseite-tuerschild

Foto: DRK-Ortsverein Königswinter

Der DRK-Ortsverein Königswinter engagiert sich schon seit 1924 für die Menschen in Königswinter. Wir sind im Krankentransport, im Sanitäts- und Blutspendedienst sowie im Katastrophenschutz tätig.
Derzeit zählt unsere Gliederung etwa 520 Mitglieder. Davon gehören 30 zu den aktiven Mitgliedern und ca. 490 zu den Förderern. Natürlich freuen wir uns über jeden neuen Helfer und laden Sie recht herzlich zu unserem nächsten Ausbildungsabend ein.

Sanitätsdienst

Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

Foto: F. Weingardt / DRK

Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

Unsere Angebote

Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

Foto: A. Zelck / DRK

  • Erste-Hilfe-Kurse
  • Sanitätsdienste
  • Betreuungsdienst
  • Blutspende
  • Krankentransport
  

Werden Sie aktives Mitglied beim Roten Kreuz!

Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

Foto: A. Zelck / DRK

    

DRK empfiehlt: Erste-Hilfe-Kenntnisse alle zwei Jahre erneuern

DRK-Presseinfo v. 07.09.2018

Mehr als 1,7 Millionen Menschen hat das Deutsche Rote Kreuz im ver-gangenen Jahr in Erster Hilfe ausgebildet. „Die Erste-Hilfe-Kenntnisse sollten möglichst alle zwei Jahre aufgefrischt werden", sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin anlässlich des diesjährigen Welt-Erste-Hilfe-Tages am 8. September 2018. „Das Rote Kreuz hat für jede Aus-gangssituation den richtigen Kurs. Bei uns kann jeder helfen lernen."

Der Erste-Hilfe-Tag 2018 steht ganz im Zeichen der Erste-Hilfe-Ausbildung für Verkehrsteilnehmer. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden 2017 nahezu 400.000 Personen bei Straßenverkehrsunfällen verletzt. 3.177 Menschen überlebten den Unfall nicht. „Bei rechtzeitigen und richtigen

Erste-Hilfe-Maßnahmen könnten zehn Prozent der Unfalltoten gerettet werden", sagt Sefrin. „Bei vielen Autofahrern ist jedoch der Kurs so alt wie ihr Führerschein. Daher appellieren wir an die Verkehrsteilnehmer, ihre Kenntnisse aufzufrischen und einen Kurs zu besuchen. Vergessen Sie nicht, dass auch Sie in Situationen kommen können, in der Sie auf die Hilfe anderer Menschen angewiesen sind", sagt Sefrin und gibt Verkehrsteilnehmern weitere Tipps zur Ersten Hilfe: „Prüfen Sie regelmäßig, ob der Inhalt Ihres Verbandkastens noch verwendbar ist und erneuern Sie rasch verbrauchtes Material! Für Fahrradfahrer gibt es im Fachhandel spezielle Verbandtaschen. Diese sind zwar nicht vorgeschrieben, aber gerade bei kleinen und großen Fahrradunfällen extrem hilfreich."

 

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Königswinter

Bahnhofstraße 47
53639 Königswinter

Tel.: (02223) 91 15 10
Fax: (02223) 91 15 12

This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in: